Mit Mut und Phantasie durch die Krise!

Mit Mut und Phantasie neue Wege zu gehen und den Aufbruch in neue Zeiten wagen. Klingt doch ganz gut, doch wie kann ich das schaffen?

Es wirkt alles eher aussichtlos und zermürbend, wenn man sich täglich die Nachrichten ansieht. Es wird uns zwar in regelmäßigen Abständen gesagt, was wir wieder tun und wohin wir wieder gehen dürfen. Aber eigentlich bestimmt das immer wer anderer. Zumindest fühlt es sich für viele von uns so an. Und eigentlich geht das Leben täglich weiter. Es gibt viele Menschen, die im Moment keinen Job haben, in Kurzarbeit sind oder aber auch so wie gewohnt, zur Arbeit gehen und dort unzufrieden sind.

Die Frage ist, wie und was ich in und aus dieser Situation mache, um wieder zufriedener und selbstbestimmter zu leben und handeln zu können. Herauszufinden, wo meine persönlichen Prioritäten liegen.

„Zuerst überlegen, dann handeln.“

Ist es Zeit für neue Projekte, vielleicht für eine neue Ausbildung, mich beruflich neu zu orientieren oder einfach das mir Bestmögliche in meinem derzeitigen Beruf herauszuholen? Wie ich das herausfinden kann?

Indem ich mir Zeit nehme, mich mit mir selbst zu beschäftigen, mich mit mir auseinanderzusetze:

  Was hat mir in meinem bisherigen Beruf/Tun Freude bereitet und Spaß gemacht? Was nicht?

  Was sind meine besonderen Fähigkeiten?

  Wofür begeistere ich mich?

  Wie könnte ich meine Arbeit tun/durchführen?

  Wer kann mich dabei unterstützen?

Klingt doch recht einfach, sich Zeit zu nehmen, Fragen zu stellen und sich mit sich selbst auseinanderzusetzen und meist ist es genau das, was im ersten Moment nicht sehr angenehm ist. Es kommen vielleicht Dinge zum Vorschein, die ich schon lange mit mir herumtrage, aber nicht sehen konnte und wollte, da ich mit meinem Alltag so beschäftigt war und bin.

Wozu macht das ganze nun aber Sinn? Je klarer ich mir bin, was ich möchte und was mir wichtig ist, umso eher werde ich auch das tun können wofür ich mich begeistere und wofür ich brenne.

Deine Elisabeth

„Kleine Schritte sind besser als große Vorsätze.“

Wenn du Interesse bekommen hast, herauszufinden, wo du gerade stehst und mal genauer hinschauen wohin du möchtest, melde dich bei mir. Ich unterstütze und begleite dich bei deinem Vorhaben.

Ein Gedanke zu „Mit Mut und Phantasie durch die Krise!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.